EVO2 Slider Ausfallenden

 

EVO2 Ausfallenden sind als Bauteile für Rahmenbauer und Hersteller in kleineren Mengen erhältlich.

Die Geometrie der verschiebbaren Ausfallenden basiert auf Rohloff Standard. Sie haben einen integrierten Kettenspanner für den Betrieb als Singlespeed bzw. Getriebenabe, und lassen sich horizontal um 14mm verschieben, was eine Feineinstellung der Hinterbaulänge ermöglicht. Die unbearbeiteten Stahlteile sind 25mm breit, sodaß auch Rohre mit durchgehend großem Durchmesser gut verbaut werden können. Das komplette Set incl. aller Syntaceteile wiegt 450g.

Die Evo2 Slider Ausfallenden machen aber nicht nur das fertige Rad zu einem Allrounder, sondern sind auch als Bauteile flexibel. Für leichtere Räder und Streben mit kleinerem Durchmesser können die Stahlteile ganz einfach in ihrer Breite reduziert werden, und kommen so gewichtsmäßig ganz einfach in den Bereich vergleichbarer Bauteile. Außerdem bieten sie reichlich Platz  für Schutzblech-, Gepäcktrager- oder sonstige Anlötteile, um auch außergewöhnliche Kundenwünsche realisieren zu können. Intelligent im Rahmen platziert, leiten sie die Bremskräfte auf ideale Weise direkt in die Sattelrohre ein.

 

 

/
joomla template